Hexe-Arkania-Willkommen
Neuigkeiten
Willkommen bei Hexe Arkania
TOP-Angebote
Magische Dienstleistungen
Magische Beratung
Talismane1
Videos von Hexe Arkania1
Bilder von Hexe Arkania1
Hexenfeste2
Mondkalender Kopie
schädelmagie1
Voodoo1
Meditation1
Kerzen Salbungen1
Kräuter1
Kerzen
Kundenerlebnisse1
Linkliste1
Impressum1
Konakt1

Voodoopuppen

20131123_174714
Voodooknochen
Sigillenstein
Hexensäckchen
Voodoopuppen

Meine Voodoo-Begleiter, sie sind nach der alten Tradition hergestellt worden. Gefüllt sind sie natürlich mit den entsprechenden Kräutern

Sie wirken sehr gut in Liebesangelegenheiten, Beruf, Leidenschaft, Treue und natürlich habe ich auch die Seelenheilung dabei

                               Was ist eigentlich Voodoo?


Häufig wird Voodoo einzig als "schwarze Magie" aufgefasst und viele Medienberichte übertreiben auch mit der Darstellung von Ritualmorden und dergleichen mehr. Voodoo ist eigentlich eine Zauberkunst, die sowohl Unheil als aber auch Heilung bewirken kann. Sie besteht also aus Elementen der Zerstörung als auch des Aufbaus. Es ist wie ein Werkzeug, das man nutzen kann, um etwas Schönes zu bauen und gleichzeitig jemandem dazu verhelfen kann, Dinge zu zerstören. Hexen der "weißen Magie" bedienen sich ebenso dieser Zauberkraft, wie sie manches Mal auch von Menschen missbraucht wird, die sich nicht an das höhere Wissen erinnern, dass alles, was wir tun und denken auch auf unser eigenes Sein zurückkehrt.

Wie entstand Voodoo und woher kommt es?


Voodoo entstand Mitte des 16. Jahrhunderts, als afrikanische Sklaven auf Haiti landeten. Dort herrschte der Katholizismus vor, der sich in dieser Zeit dann mit dem Hinduismus sowie dem Islam vermischte. Aus dieser Vermischung von religiösen aber auch kulturellen Aspekten entstand Voodoo. Diese Mischform religiöser und kultureller Aspekte gelangte dann auch wieder nach Afrika zurück. Dort sind noch heute im Westen Afrikas vor allem in Gabun und Ghana kultische Praktiken des Voodoo erhalten. Hier handelt es sich vorwiegend um Trance-Rituale, die zur Heilung verschiedener Erkrankungen abgehalten werden. Wie bei vielen auch heute noch praktizierten von Magie geprägten Urreligionen ist auch beim Vodoo die Hintergrundidee, dass es eine "Realität" lediglich in Form einer von Menschen erdachten Fassade gibt – dahinter wirken mächtige Kräfte von Göttern und Geistern. In den Ritualen werden deshalb die Geister zur Vergeltung oder auch zur Heilung angerufen. Bei vielen dieser Rituale stehen Tieropferungen und Trance im Vordergrund.

 

 

Copyright © 2015. All Rights Reserved.

Designed by Joana Baschek / Hexe Arkania

Tel. 015204469700

Mail: hexe.arkania@hotmail.de